Prüfgebühren

Anlässlich der Ausschusssitzung des Wasserverbandstages vom 04.12.2015 wurden die Prüfgebühren in der folgenden Form mit Wirkung vom 01.01.2016 beschlossen:

RechnungsbestandteilBetrag Anmerkung
Stundensatz80,00 €

Reisekostenpauschale
(Umbenennung in Mobilitätskostenpauschale)

Mobilitätskostenpauschale
je Verband
61,00 €Sie soll die sächlichen Kosten im Zusammenhang mit den Dienst-Kfz der Prüfer/in abdecken
Verwaltungskosten-
pauschale je Prüfung
25,00 €Sie soll die sächlichen Kosten abdecken, die in der Zentrale der Prüfstelle in Hannover entstehen (Raummiete etc.)  
Kosten gem. Bundes-reisekostengesetzDie Prüfer/in beanspruchen bei ihren dienstlichen Tätigkeiten gegenüber der Prüfstelle Leistungen gem. den Regelungen des Bundesreisekostengesetzes (Tagegeld, Übernachtungskosten). Diese Kosten werden im Fall der Inanspruchnahme dem geprüften Verband in Rechnung gestellt.    
Porto

Auf alle Rechnungsbestandteile entfällt zusätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 %.

 

Auf Verbände, die der sog. Vorlageprüfung unterliegen, gelten die oben dargestellten Regelungen nicht.

Für diese Verbände gelten ab dem zu prüfenden Haushaltsjahr 2014 gestaffelte Pauschalen, die sich nach der Höhe  der jährlichen Gesamteinnahmen des Verbandes richten.

Jährliche GesamteinnahmenPauschale Prüfgebühr
bis 1.000,00 €50,00 €
bis 2.000,00 €75,00 €
bis 3.000,00 €100,00 €
bis 4.000,00 €125,00 €
über 4.000,00 €150,00 €

 Die Rechnung erfolgt zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19 %.